Saitenblick

Schon gewusst? Saiten mit Spezialbeschichtungen schützen vor Korrosion und haben einen langsameren Verschleiß. Beschichtete Saiten halten nach Herstellerangaben bis zu 3x länger als gewöhnliche Saiten.

Gitarrensaiten Reinigen


Tipps zur Pflege

Was sich stets empfiehlt ist nach dem Spielen die Saiten mit einem fusselfreien Baumwolltuch abzuwischen. Alternativ kann man mit Öl (z.B. Speiseöl) die Saiten abwischen. Da Öl vor Korrosion schützt, entfernt es den Rost, macht die Saiten länger haltbar und kostet nur wenig. (Tipp: Leinöl imprägniert zusätzlich und Öl mit Anteile von Limonöl riecht gut). Das Ergebnis sind in der Regel saubere, glatte und gut bespielbare Saiten.



Alternativen

Mit Kontakt 60 (Oxidlöser) geht der Rost gut ab. Bei der Verwendung von WD-40 auf Aluminiumteilen sollte man aufpassen. Autopolitur für Griffbrett und die Saiten funktioniert auch wunderbar.